Logo USE 106

Dipl. Ing. G. Krüßmann

Ingenieurbüro für Umwelt- ,  Solar-  und Energietechnik

Logo USE 105
Solarthermie
Thermie1

Mit einer thermischen Solaranlage zur Erwärmung von Warmwasser oder auch zur Unterstützung der Heizung können Sie gut Betriebskosten einsparen. Bei Ein- bis Zweifamilienhäusern können je nach Auslegung bis zu 65 % der Energie zur Warm- wasserbereitung von der Sonne kommen.   Bei der Heizungsunterstützung können etwa 15-25 % über das Jahr gemittelt von der Sonne kommen. Der größte Nutzen ist dabei in der Übergangszeit von Herbst und Frühling, wo es noch nicht so kalt ist, die Tage nicht zu kurz sind und die Sonne höher steht.

Nutzen Sie die Fördermittel z.B. des bafa für Wohnhäuser.

Für Thermische Solaranlagen gibt es staatliche Förderungen, näheres auf Anfrage   use@use-solar.de Tel: 030-37595495.

Auch auf Mehrfamilienhäusern mit zentraler Warmwasserversorgung können sich thermische Solaranlagen zur Warmwasserbereitung oder mit Heizungsunterstützung lohnen. Das speziell, wenn elektrische Wärmeanlagen ersetzt werden.

Thermie55
Luther3
USE | Energie-  ausweise | Energie- beratung | Energie- audit | Klima- schutz | Solar- technik | Photovoltaik (PV) | Solarthermie | Info | Impressum   Kontakt | . |